Meine Parolen für die Volksabstimmungen vom 28. Februar 2016

Die vier eidgenössischen Vorlagen:

  1. Volksinitiative «Für Ehe und Familie — gegen die Heiratsstrafe»
    JA
  2. Volksinitiative «Zur Durchsetzung der Ausschaffung krimineller Ausländer (Durchsetzungsinitiative)»
    JA
  3. Volksinitiative «Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln!»
    NEIN
  4. Änderung vom 26. September 2014 des Bundesgesetzes über den Strassentransitverkehr im Alpengebiet (STVG) (Sanierung Gotthard-Strassentunnel)
    JA

Die vier Vorlagen im Kanton Zürich:

  1. Notariatsgesetz (NotG)
    (Änderung vom 6. Juli 2015; Reduktion der Grundbuchgebühren)
    JA
  2. Verwaltungsrechtspflegegesetz
    (Änderung vom 17. August 2015; Straffung von Rekurs- und Beschwerdeverfahren)
    JA
  3. Kantonale Volksinitiative «Für die öffentliche Bildung (Bildungsinitiative)»
    NEIN
  4. Kantonale Volksinitiative zur Durchsetzung der minimalen Lohn- und Arbeitsbedingungen (Lohndumping-Initiative)
    NEIN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.